Koblenz

Urteil: Bei Dauererkrankung kein Recht auf Rücktritt

Ein Student kann mit einer Dauererkrankung, die seine Prüfungs- und Leistungsfähigkeit nicht nur vorübergehend einschränkt, nicht von einer schon angemeldeten Prüfung zurücktreten. Das entschied das Verwaltungsgericht Koblenz nach Mitteilung vom Dienstag und wies damit die Klage eines Mannes ab.

dpa/lrs Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net