Überfall mit Pistole auf Schnellrestaurant

Saarbrücken/Sulzbach (dpa/lrs) – Mit einer Pistole und einem Schlagstock bewaffnet haben zwei maskierte Männer in der Nacht zum Dienstag die Filiale einer Fastfoodkette in Saarbrücken überfallen. Zu dieser Zeit hielten sich fünf Angestellte und vier Kunden in dem Verkaufsraum auf, wie die Polizei in Sulzbach mitteilte. Verletzt wurde den Angaben zufolge bei dem Überfall niemand. Die jungen Täter bedrohten das Personal, ließen sich rund 250 Euro aus der Kasse geben und flüchteten anschließend zu Fuß. Trotz einer sofortigen Fahndung gelang es zunächst nicht, die Männer zu fassen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net