Türkische Militäroffensive: Rund 500 Kurden demonstrieren

Saarbrücken (dpa/lrs) – Rund 500 Kurden haben am Samstag in Saarbrücken friedlich gegen die türkische Militäroffensive in Nordsyrien demonstriert. Es habe keine besonderen Vorkommnisse gegeben, teilte die Polizei in Saarbrücken mit. Die Veranstaltung wurde vom Kurdischen Gesellschaftszentrum Saarbrücken organisiert. Die Demonstranten zogen durch Teile der Innenstadt, bevor es zu einer Abschlusskundgebung kam.

Ein kurdischer Dachverband hatte bundesweit zu Demonstrationen aufgerufen. Die Organisatoren der Proteste werfen der Türkei einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg vor.