Archivierter Artikel vom 20.02.2020, 12:10 Uhr
Mainz

Tragödie von Hanau: Dreyer spricht von „schwarzem Tag für Deutschland“

In Mainz haben Politiker aller Landtagsparteien fassungslos auf die Gewalttat im gut 60 Kilometer entfernten Hanau reagiert. SPD und Grüne forderten ein intensives Vorgehen gegen Rechtsterrorismus. Die AfD sieht beim Täter vor allem ein psychopathisches Weltbild.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net