Langen

Tonnenweise Kerosin über der Pfalz abgelassen

Erneut hat ein Flugzeug über der Pfalz tonnenweise Kerosin abgelassen. Der Pilot der Maschine habe am Karfreitag (30. März) nach dem Start auf dem US-Militärflugplatz Ramstein bei Kaiserslautern einen Notfall gemeldet und erklärt, er müsse Treibstoff loswerden, sagte eine Sprecherin der Deutschen Flugsicherung im hessischen Langen am Mittwoch. Darüber hatte zuerst die Tageszeitung „Die Rheinpfalz“ berichtet.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net