Mainz

Tausende demonstrieren in Rheinland-Pfalz für Klima

Koblenz/Mainz (dpa/lrs) – Zwei Tage vor der Bundestagswahl haben Tausende in Rheinland-Pfalz an Demonstrationen der Klimaschutzbewegung Fridays for Future teilgenommen. In Koblenz versammelten sich nach Schätzungen der Polizei etwa 1000 Menschen zu einer Kundgebung. In Mainz begann ein Demonstrationszug mit 1100 Menschen an der Theodor-Heuss-Brücke am Rhein, anschließend zogen die Demonstranten durch die Innenstadt.

Von dpa/lrs
Fridays for Future
Zahlreiche Demonstranten bei einem Klimastreik von Fridays for Future.
Foto: Arne Dedert/dpa/Symbolbild

Unterstützung erhielt der sogenannte Klimastreik vom Evangelischen Kirchenkreis in Trier. Bei einer Ökumenischen Andacht am Freitag riefen der Superintendent Jörg Weber und Bischof Stephan Ackermann zum Umdenken und konsequentem Handeln angesichts der Klimakrise auf. Die Flutkatastrophe in Deutschland sowie die Brände in Südeuropa hätten gezeigt, dass es kein Zögern geben dürfe, sagte Weber.

Von Fridays for Future waren am Freitag in mehr als 350 Städten in Deutschland Aktionen unter dem Motto #AllefürsKlima geplant. Die Klimaschutzbewegung forderte vor der Bundestagswahl sozial gerechte und konsequente Maßnahmen, um die Erwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen.

© dpa-infocom, dpa:210923-99-332726/4

Pressemitteilung