Archivierter Artikel vom 14.01.2011, 06:38 Uhr
Plus
St. Goarshausen

Tankerunfall auf dem Rhein: Zwei Tote?

„Die Hoffnung schwindet mit jeder Stunde“, sagte der Sprecher des Rhein- Lahn-Kreises, Uwe Gilberg-Rindsfüßer, am Freitagmorgen. Sobald es hell wurde, ist die Suche nach den Männern fortgesetzt worden. Um 8.00 Uhr trafen sich Experten nahe der Unfallstelle, um über die Bergung des 110 Meter langen und mit 2400 Tonnen Säure beladenen Schiffs zu diskutieren.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 14 weitere Artikel zum Thema