Mainz

SWR: Rheinland-Pfalz hat die höchstverschuldeten Städte

Vier rheinland-pfälzische Städte führen erstmals die Statistik der am höchsten verschuldeten Kommunen in Deutschland an. Das geht nach Angaben des SWR vom Dienstag aus neuen bundesweiten Schuldendaten der Bertelsmann-Stiftung hervor. Sie lagen dem Sender vorab vor. Die Stiftung bestätigte dies zunächst nicht.

Die meisten Schulden hat demnach Kaiserslautern – die Verschuldung pro Einwohner liegt dort bei rund 12 000 Euro. Es folgen Mainz und die Stadt Pirmasens sowie Ludwigshafen. Pirmasens und Kaiserslautern hatten schon im vergangenen Jahr hinter dem nordrhein-westfälischen Oberhausen auf den Plätzen zwei und drei gelegen. Laut Statistik hat sich die finanzielle Lage der rheinland-pfälzischen Kommunen deutlich verschlechtert.