Offenbach

Sturm, Schnee und Straßenglätte: es bleibt ungemütlich

Rheinland-Pfalz und dem Saarland stehen ungemütliche Tage ins Haus. Zum Schmuddelwetter soll sich am Sonntag ein unangenehmer Sturm gesellen. Vor allem in den Hochlagen von Eifel und Hunsrück erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) dabei stürmische Böen. „Also aufgepasst, wer in den Wäldern oder Parks spazieren gehen will“, warnte ein DWD-Meteorologe am Samstag in Offenbach. Zum Wochenbeginn wird es dann etwas kühler. Autofahrer müssen sich laut DWD daher von Montag an auf gefährlich glatte Straßen einstellen, denn oberhalb von 300 Metern drohen Schneeschauer.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net