Gütersloh

Studie: Viele Erstsemester im Saarland wählen duales Studium

Im Saarland sind duale Studiengänge unter Erstsemestern einer Studie zufolge überdurchschnittlich beliebt. Einer am Montag vorgestellten Untersuchung des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) in Gütersloh zufolge entschied sich hier im Jahr 2017 fast ein Drittel (30,1 Prozent) der Studienanfänger für einen solchen Studiengang mit Phasen in Betrieben und in Hochschulen. Das ist im Ländervergleich der höchste Wert. Auf Rang zwei liegt mit 14,3 Prozent Baden-Württemberg, Berlin auf Platz drei kommt auf einen Anteil von lediglich noch 7,2 Prozent.

dpa/lrs
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net