Andernach

Sportboot auf dem Rhein in Brand geraten: Hoher Sachschaden

Auf dem Rhein bei Andernach ist ein Sportboot in Brand geraten. Nach Angaben der Polizei von Dienstag blieb die Bootsführerin unverletzt. Wie der Brand entstand, war noch unklar. Die Feuerwehr brachte das Boot am Montagabend an die Hafenmauer des Hafens von Andernach (Landkreis Mayen-Koblenz), wo der Brand vom Ufer aus gelöscht wurde. Es sei ein hoher Sachschaden entstanden, der sich jedoch noch nicht näher beziffern ließe, erklärte ein Sprecher. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Von dpa/lrs
Feuerwehr
Ein Feuerwehrfahrzeug steht auf dem Hof eines Feuerwehrgerätehauses.
Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210907-99-124009/3

Pressemitteilung