Offenbach

Sonnenschein am Sonntag: Und dann wird es nass

Dem sonnigen Samstag folgt ein Sonntagswetter, das bei angenehmen Temperaturen noch einmal zum Wandern, Radfahren und Grillen einlädt. Doch dann wird es ungemütlich.

dpa/lrs
Sonne
Eine Hummel sitzt auf der Blüte einer Sonnenblume.
Foto: Wolfgang Kumm/Archiv – dpa

Am Nachmittag ziehen von Südwesten her zunehmend Wolken auf, und es beginnt zu regnen. Örtlich ist der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach zufolge mit längerem Starkregen zu rechnen. In der Nacht zum Montag könnten bis zu 20 Liter Wasser auf den Quadratmeter niedergehen, warnen die Meteorologen.

Zum Wochenbeginn bleibt es regnerisch und wolkig bei Temperaturen um 20 Grad. Auch der Dienstag wird nass. Von Westen her überquert im Tagesverlauf ein Regengebiet Rheinland-Pfalz und das Saarland. Mindestens bis Mittwoch heißt es Regenschirm statt Sonnenschirm, weil es dem DWD zufolge immer wieder Schauer geben wird.

dpa/lrs