Berlin/Saarbrücken

Sieben-Tage-Inzidenz im Saarland nähert sich der 100

Im Saarland ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen binnen einen Tages deutlich gestiegen. Die Gesundheitsbehörden meldeten 281 neue Fälle, die Sieben-Tage-Inzidenz mit der Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner kletterte von 76,8 auf 91,6, wie das Sozialministerium am Freitag unter Berufung auf Daten des Berliner Robert Koch-Instituts (Stand 3.10 Uhr) mitteilte. Die Zahl der Todesfälle erhöhte sich um 3 auf 1072. Knapp 1500 Menschen im Saarland gelten aktuell als infiziert.

Von dpa/lrs
Corona-Tests
Testsets mit Abstrichstäbchen liegen in einem Testzentrum für Corona-Verdachtsfälle.
Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Nach Daten der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) wurden zuletzt 24 Covid-19-Patienten auf Intensivstationen der saarländischen Krankenhäuser behandelt (Stand: 14.25 Uhr). Elf von ihnen wurden invasiv beatmet.

© dpa-infocom, dpa:211105-99-881731/2

Divi-Intensivregister

RKI-Zahlen