Kirchen

Unfall

Sechs Menschen bei Frontalzusammenstoß auf B62 verletzt

Von dpa/lrs
Warndreieck
ARCHIV - Ein Warndreieck steht in der Nähe einer Unfallstelle. Foto: Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B62 bei Kirchen im Westerwald sind sechs Menschen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war ein 34-Jähriger am Mittwochabend aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr geraten und dort frontal mit dem Fahrzeug einer fünfköpfigen Familie zusammengestoßen. Der 18-jährige Sohn der Familie wurde durch den Aufprall schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Auch der 34-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Alle Beteiligten kamen in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen zur genauen Ursache des Unfalls im Landkreis Altenkirchen dauerten an. Die Bundesstraße war zunächst voll gesperrt.

Anzeige

Kirchen (dpa/lrs). Mitteilung

© dpa-infocom, dpa:240327-99-488607/2