Schwerverletzte 33-Jährige bei Unfall auf der B37

Bad Dürkheim (dpa/lrs) – Ein Autofahrer ist auf der Bundesstraße 37 bei Bad Dürkheim in den Gegenverkehr geraten und hat die Fahrerin eines entgegenkommenden Wagens schwer verletzt. Bei dem frontalen Zusammenstoß am Mittwochabend habe sich die 33 Jahre alte Frau beide Unterschenkel gebrochen, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Der 64 Jahre alte Unfallverursacher blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 25 000 Euro. Die B37 musste kurz vor der Autobahn 650 für mehrere Stunden in beide Richtungen gesperrt werden.