Mainz

Schweigeminute für Opfer von Halle zu Beginn des Plenums

Der rheinland-pfälzische Landtag beginnt seine zweitägige Plenarsitzung in dieser Woche mit einer Gedenkminute für die Opfer des antisemitischen Anschlags in Halle. Der Landtag folge damit einer Anregung des CDU-Fraktionsvorsitzenden Christian Baldauf, teilte ein Sprecher am Montag in Mainz mit. Direkt auf das Gedenken in der Sitzung am Dienstagnachmittag folgt eine Regierungserklärung von Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) zum Schutz vor Rechtsextremismus und zur Sicherheit für das jüdische Leben in Rheinland-Pfalz.

dpa/lrs
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net