Worms

Schneespuren verraten Tankstellenräuber

Der Schnee hat der Polizei in Worms die Arbeit erleichtert. Ein 34 Jahre alter Mann hatte in der Nacht zum Dienstag eine Tankstelle in der Stadt überfallen. Er bedrohte die Angestellte mit einer Pistole und erbeutete die Einnahmen der Tankstelle. Die Beamten entdeckten vor Ort frische Schuhspuren im Schnee, wie die Polizei mitteilte. Diese führten direkt zum Täter. In seiner Wohnung fand die Polizei die Beute aus dem Überfall. Der 34-Jährige wurde festgenommen, kam später aber wieder auf freien Fuß.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net