Archivierter Artikel vom 21.11.2014, 16:15 Uhr
Bendorf

Sayner Hütte erhält über zwei Millionen Euro Fördermittel

Das Industriedenkmal Sayner Hütte in Bendorf (Kreis Mayen-Koblenz) erhält aus einem neuen Förderprogramm der Bundesregierung 2,5 Millionen Euro. Das Geld solle für «die nachhaltige Nutzung und touristische Inwertsetzung» investiert werden, berichtete das Bauministerium in Berlin am Freitag. Die Sayner Hütte sei einer der bedeutendsten preußischen Eisenhütten des 19. Jahrhunderts.

Rundbogenfenster der Sayner Hütte
Vor einigen Jahren drohte dem Ensemble noch der Abriss.
Foto: Thomas Frey/Archiv – DPA

«Es ist sehr erfreulich, dass das Land Rheinland-Pfalz direkt im ersten Jahr des Förderprogramms mit einem beachtlichen Betrag berücksichtigt wurde», sagte der Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord in Koblenz, Ulrich Kleemann, laut Mitteilung.

Insgesamt werden dieses Jahr mit dem 50 Millionen Euro teuren Bundesprogramm 21 Projekte unterstützt. Eingegangen sind laut Ministerium 270 Anträge mit einem Volumen von über 900 Millionen Euro.