Saarland hat beim Bildungspaket noch Redebedarf

Saarbrücken (dpa/lrs) – Trotz der angekündigten Entlastung für die Länder beim Bafög sieht die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) noch Redebedarf mit dem Bund. Zwar werde das Land nach ersten Berechnungen ab dem Jahr 2015 rechnerisch voraussichtlich um zunächst 9,3 Millionen Euro pro Jahr entlastet. Allerdings sei durch die besondere Situation im Saarland die Entlastungswirkung geringer als im Bundesdurchschnitt, erklärte Kramp-Karrenbauer am Dienstag in Saarbrücken. Deshalb werde die Landesregierung darüber noch einmal mit der Bundesregierung sprechen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net