Bad Ems

Rund ein Viertel hat keinen unbefristeten Vollzeitjob

Etwa ein Viertel der abhängig Beschäftigten in Rheinland-Pfalz arbeitet befristet oder in Teilzeit. Vor allem jüngere Berufseinsteiger hätten 2012 nur einen befristeten Job gehabt, berichtete das Statistische Landesamt am Montag in Bad Ems unter Berufung auf den Mikrozensus. Das treffe junge Männer wie Frauen. Einen Teilzeitjob mit 20 oder weniger Stunden hätten hauptsächlich Frauen. Unter den 15- bis 25-Jährigen habe jeder vierte abhängig Erwerbstätige befristet gearbeitet. Zwischen 25 und 35 Jahren seien es 13 Prozent gewesen, darüber nur rund vier Prozent. Wesentlich für einen unbefristeten Vollzeitjob sei die Bildung.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net