Archivierter Artikel vom 30.08.2019, 12:13 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Rötsweiler muss die Räume eng machen

Als einziges Team der Fußball-A-Klasse steht die SG Rötsweiler-Nockenthal/ Mackenrodt nach vier Spieltagen ohne Punkt da. Dominique Norvell, der bei der SG seine erste Spielertrainer-Stelle angenommen hat, ist natürlich nicht erfreut, aber auch nicht überrascht. „Mir war eigentlich klar, dass es bei so vielen Abgängen schwer wird“, sagt Norvell. „Es wird ein langer Prozess. Wir müssen uns in jedem Spiel steigern, dann schauen wir, was dabei herauskommt.“ Bei nur drei Zugängen haben sechs Spieler die SG verlassen, darunter die Offensivspieler Nico Schulz und Jan-Uwe Audri sowie Mittelfeldmann Cedric Nikodemus. Schulz und Audri waren zusammen für 39 Saisontore gut.

Lesezeit: 2 Minuten