Rheinland-Pfalz kein Schwerpunkt von Linksextremisten

Mainz/Kandel (dpa/lrs) – Das Innenministerium in Mainz hat keine Kenntnisse über mögliche Schwerpunkte linksextremistischer Gruppen oder Aktivitäten in Rheinland-Pfalz. Im Unterschied zum Bundestrend, der von zunehmender Gewalt geprägt sei, trete die Szene im Bundesland kaum gewalttätig in Erscheinung, teilte das Ministerium auf Anfrage des Abgeordneten Dirk Herber (CDU) mit.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net