Nürburg

Rennen der Giganten: Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring

Dröhnende Lkw-Motoren und quietschende Reifen: Rund 124 000 Besucher haben am Wochenende beim 34. Truck-Grand-Prix bei Wettrennen von Lastwagen auf dem Nürburgring mitgefiebert. Das teilte ein Sprecher des Veranstalters ADAC am Sonntagmittag mit. Die technisch hochgezüchteten Zugmaschinen rasten mit jeweils mehr als 1000 PS und bis zu 160 Kilometern pro Stunde über die Grand-Prix-Strecke in der Eifel. „Die Unwetter sind Gott sei Dank an uns vorbeigezogen“, sagte der Sprecher. „Die Aussteller sind zufrieden, die Teams sind zufrieden, wir als Veranstalter sind zufrieden.“

dpa/lrs
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net