Trier

Rekordfund von synthetischen Drogen in Region Trier

Zollfahnder haben in der Region Trier einen außergewöhnlich großen Fund an synthetischen Drogen gemacht. Die Trierer Staatsanwaltschaft und die Zollverwaltung sprechen sogar von einer «Rekordsicherstellung». Der Fund soll am heute in Trier vorgestellt werden. Um welche Drogen es sich handelt, war zunächst nicht bekannt. Zu synthetischen Drogen gehören etwa Amphetamine, Crystal Meth und Ecstasy. Sie werden auch Designer-Drogen genannt. Ihre Herstellung erfolgt vollsynthetisch in einem Labor.