Koblenz

Raubüberfall auf Drogeriemarkt – Täter flüchtet

Nach dem Raubüberfall auf einen Koblenzer Drogeriemarkt ist der Täter der Polizei trotz einer Suche mit dem Hubschrauber zunächst entkommen. Der Mann hatte am Dienstagmittag eine Angestellte mit seiner Faustfeuerwaffe bedroht und Bargeld erpresst, wie die Polizei mitteilte. Mit der Beute flüchtete er anschließend zu Fuß. Der Räuber soll etwa 20 Jahre alt sein und seine kurzen schwarzen Haare nach hinten gegelt tragen.