Konz

Räuberische Erpressung: Polizei nimmt drei Jugendliche fest

Die Polizei ermittelt nach einer räuberischen Erpressung in Konz (Kreis Trier-Saarburg) gegen drei junge Tatverdächtige. Die mutmaßlichen Täter im Alter von 16 und jeweils 19 Jahren wurden am Mittwoch festgenommen und einem Ermittlungsrichter vorgeführt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Zwei der jungen Männer sollen einen Mann angesprochen und dann mit Waffen auf ihn gezielt und „alles, was er habe“ verlangt haben. Der dritte Verdächtige, der augenscheinlich zu den mutmaßlichen Räubern gehörte, stand demnach abseits. Als das Opfer sein Mobiltelefon aushändigte, hätten die drei ihn gehen lassen.

Von dpa/lrs
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.
Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Der Vorfall ereignete sich bereits in der Nacht zum 1. Juni. Die beiden 19-Jährigen seien in Untersuchungshaft. Der 16-Jährige sei unter Auflagen wieder auf freiem Fuß.

© dpa-infocom, dpa:210610-99-935109/2

Mitteilung der Polizei