Archivierter Artikel vom 01.02.2021, 10:30 Uhr
Kaiserslautern

Polizei sucht nach 13-jährigem Autisten

Die Polizei sucht nach einem vermissten 13-Jährigen, der an Autismus leidet. Der Junge habe am Sonntagabend die Wohnanlage einer Einrichtung in Meisenheim (Kreis Bad Kreuznach) in unbekannte Richtung verlassen, teilte die Polizei am Montag mit. Seitdem gebe es keine Hinweise darauf, wo der 13-Jährige sich befindet. Die Polizei sucht nach eigenen Angaben seit Sonntagabend mit Rettungskräften und Personenspürhunden nach dem Vermissten. Die Suche werde am Montag weitergehen, hieß es.

Von dpa/lrs
Blaulicht
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.
Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Die Polizei bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche: Der Vermisste ist 1,80 bis 1,90 Meter groß. Er hat kurze, dunkle Haare, sowie einen dunklen Hautteint. Bekleidet sei er mit einem pinken Ganzkörperanzug. Er trage keine Schuhe und keine Jacke.

© dpa-infocom, dpa:210201-99-252284/2