Trier

Polizei nimmt Elfjährige nach Einbruch fest

Ein elfjähriges Mädchen in Trier soll gemeinsam mit zwei Komplizen in ein Haus eingebrochen sein. Das mutmaßliche Verbrecher-Trio wurde am Mittwoch festgenommen, wie die Polizei erst am Donnerstag berichtete. Laut Ermittlern beobachtete ein Rentner die drei: Das Kind stand mit einer jungen Frau Schmiere, ein junger Mann war durch ein Fenster in das Haus eingestiegen. Als die drei den Beobachter erblickten, flüchteten sie. Wenig später nahmen Fahnder das Kind sowie einen 16 Jahre alten Jugendlichen und eine 18-Jährige fest. Die Elfjährige kam in eine Jugendhilfeeinrichtung, ihre mutmaßlichen Komplizen in Untersuchungshaft.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net