Polizei beschlagnahmt Drogen und Bargeld in Neunkirchen

Saarbrücken/Neunkirchen (dpa/lrs) – In einem Auto und bei mehreren Wohnungsdurchsuchungen hat die Polizei mehr als ein Kilogramm Drogen beschlagnahmt. Insgesamt wurden über ein Kilogramm Heroin, mehr als 200 Gramm Kokain und kleine Mengen Cannabis entdeckt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Außerdem stellten die Beamten am Montag einen fünfstelligen Bargeldbetrag sicher und nahmen einen 62-Jährigen sowie einen 60-Jährigen fest. Sie sollen die Drogen von den Niederlanden ins Saarland geschmuggelt und verkauft haben.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net