Pfälzer Klappverein radelt wieder in der Heimat

Ludwigshafen (dpa/lrs) – Mit einem aberwitzigen Klappradrennen im Berliner Regierungsviertel schlugen sie 2014 die Hauptstadt in ihren Bann, in diesem Jahr kehren sie zu ihren pfälzischen Wurzeln zurück: Die Männer und Frauen des Pfälzer Klappvereins organisieren die vierte Auflage ihres spektakulären «World-Klapp»-Rennens vom 1. bis zum 2. Mai im südwestpfälzischen Schopp, wie die Deutsche Presse-Agentur auf Anfrage erfuhr. Bei dem nicht ganz ernst gemeinten Wettstreit gehen Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit Klapprad und echtem oder falschem Oberlippenbart an den Start – gerne auch im glitzernden Discolook der 70er Jahre.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net