Rom/Dernbach

Papst Paul VI. und deutsche Nonne werden heiliggesprochen

Papst Paul VI. wird heute zusammen mit der deutschen Ordensschwester Maria Katharina Kasper in Rom heiliggesprochen. Kasper (1820 bis 1898) stammt aus dem Westerwald und ist Gründerin der Ordensgemeinschaft Dernbacher Schwestern, die sich um Alte und Kranke kümmert. Der damalige Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst stellte den Antrag auf Eröffnung des Verfahrens. Zur Heiligsprechung werden rund 1500 Pilger vor allem aus dem Bistum Limburg in Rom erwartet.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net