Koblenz

OLG Koblenz verhängt zweieinhalb Jahre Jugendstrafe wegen Beteiligung am IS

Wegen der Beteiligung an der Terrormiliz IS in Syrien sowie dem Umgang mit einer Kriegswaffe hat das Oberlandesgericht (OLG) Koblenz einen jungen Syrer zu einer Jugendstrafe von zweieinhalb Jahren verurteilt.

dpa/lrs
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net