Archivierter Artikel vom 01.12.2020, 19:20 Uhr
Trier

Oberbürgermeister von Trier dankt Hunderten Einsatzkräften

Der Oberbürgermeister von Trier, Wolfram Leibe, hat sich bei den Einsatzkräften bedankt. Es seien rund 700 Helfer im Einsatz gewesen nach der tödlichen Fahrt in der Innenstadt von Trier, sagte Leibe am Dienstag. Es sei nicht selbstverständlich, dass der Täter nach wenigen Minuten gefasst werden konnte. Unter den vier Toten sei ein neun Monate altes Baby. „Es ist der schwärzeste Tag der Stadt Trier nach dem Zweiten Weltkrieg“, sagte Leibe.