OB von Mainz und Wiesbaden wollen eng zusammenarbeiten

Mainz/Wiesbaden (dpa) – Die Oberbürgermeister von Mainz und Wiesbaden, Michael Ebling und Gert-Uwe Mende (beide SPD), haben bei ihrem ersten Arbeitstreffen über Mobilität und Klimaschutz gesprochen. „Gerade in Mobilitätsfragen haben die eng verzahnten Landeshauptstädte mit 500 000 Menschen das Zeug für eine Modellregion für nachhaltige Mobilität in Deutschland“, heißt es in einer Mitteilung der beiden Stadtoberhäupter nach ihrem Treffen am Montag in Wiesbaden. Als Beispiele nannten sie die geplante Citybahn, zwischen beiden Städten, die Elektrifizierung der Busverkehre, den Brennstoffzellenantrieb und die Kooperation im Fahrradverleihsystem.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net