Hachenburg

Notarztwagen prallt mit Auto zusammen: Drei Verletzte

Beim Zusammenprall eines Notarztwagens mit einem anderen Auto am Mittwochmittag im Westerwald sind drei Menschen verletzt worden. Beide Wagen seien völlig zerstört worden, teilte die Polizei mit. Der Notarzt war auf dem Weg zu einem Einsatz gewesen und hatte mit eingeschalteten Notsignalen mehrere Fahrzeuge überholt. Er prallte auf der Bundesstraße zwischen Nister und Kirburg mit dem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Die beiden 51 und 36 Jahre alten Insassen des Notarztwagens sowie der 65-jährige Fahrer des anderen Autos wurden ins Krankenhaus gebracht. Wie schwer sie verletzt wurden, war zunächst unklar.

dpa/lrs
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net