Mainz

Neuer Chef im Mainzer Unterhaus stellt sich vor

Stephan Denzer hat mit Beginn des Monats die Geschäftsführung im Mainzer Unterhaus übernommen. Heute will er „erste Einblicke in die zukünftigen Ziele und strategischen Überlegungen“ für die Kleinkunstbühne geben, zusammen mit der Vorsitzenden des Fördervereins Unterhaus-Stiftung, der Mainzer Kulturdezernentin Marianne Grosse (SPD).

dpa/lrs
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net