Archivierter Artikel vom 01.07.2020, 09:30 Uhr
Rheinland-Pfalz

Neue Normalität nach Ferien: Schüler sollen wieder in ganzen Klassen unterrichtet werden

In den Klassen gelten keine Abstandsregeln mehr, es gibt regelmäßige Noten, alle Kinder sollen in den Schulen lernen und alle Lehrer in den Unterricht zurückkehren: Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) stellte in Mainz vor, wie der Unterricht in den rheinland-pfälzischen Schulen nach den Sommerferien trotz Corona-Krise laufen soll. „Schülerinnen und Schüler haben ein Recht auf Bildung, und sie haben ein Recht auf den Sozialraum Schule“, sagte Hubig.

Florian Schlecht Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net