Koblenz

Natur

Nauberg wird offizielles Naturschutzgebiet

Von dpa/lrs
Buchenwald unter besonderen Schutz
ARCHIV - Buchen stehen im nun offiziellen Naturschutzgebiet Nauberg. Foto: Thomas Frey/dpa/Archivbild

Der Nauberg im Westerwald beherbergt zahlreiche seltene Tier- und Pflanzenarten. Nun wird er unter Schutz gestellt.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Koblenz (dpa/lrs). Ab Dienstag gilt der Nauberg im Westerwald offiziell als Naturschutzgebiet. Nach zwei Jahren hat die Naturschutzbehörde Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord das Verfahren zur Ausweisung des Naturschutzgebiets abgeschlossen, wie die Behörde am Montag in Koblenz mitteilte. Der Klimawandel verdeutliche, warum Waldökosysteme von großer Bedeutung seien und bewahrt werden müssten, erklärte der Präsident der SDG Nord, Wolfgang Treis.

Der Buchenbestand am Nauberg ist nach den Angaben teilweise über 160 Jahre alt. Auch sei eine Vielzahl von alt- und totholzbewohnenden Tier- und Pflanzenarten wie Fledermäuse, Spechte, Moose sowie Pilze dort beheimatet. Ebenso lebten Amphibien wie der zunehmend bedrohte Feuersalamander in dem Wald. Das wissenschaftliche Interesse an dem für forstwirtschaftliche Nutzung ausgeschlossenen Naturwaldreservat ist entsprechend groß.

Pressemitteilung

© dpa-infocom, dpa:240506-99-932172/2