Birkenfeld

Nationalpark leitet mit Erlebnistouren Frühling ein

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald startet mit zahlreichen Erlebnistouren in den Frühling. Ab dem 26. März werden wieder dienstags bis sonntags geführte Wanderungen angeboten, wie das Nationalparkamt am Donnerstag mitteilte. Gemeinsam mit einem Ranger oder Nationalparkführer können Besucher dann durch die wilde Natur streifen und viel über den Park, seine Natur und Kultur lernen. Die Rangertouren sind kostenlos, eine Anmeldung ist nach Angaben des Nationalparkamts nicht nötig. Zusätzlich finden am Parkamt Erbeskopf täglich außer montags um 13 Uhr Kurzvorträge zu wechselnden Themen statt.

dpa/lrs
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net