Mainz

Nach schwulenfeindlichen Äußerungen: Abgeordneter Billen kritisiert Umgang in der CDU mit Heibel

Der CDU-Landtagsabgeordnete Michael Billen hat den Umgang in der Union mit ihrem Ex-Mitglied Sven Heibel nach dessen schwulenfeindlichen Aussagen kritisiert. Man habe versucht, sich von Heibel in einer Art zu distanzieren, die einer Volkspartei nicht würdig sei, sagte Billen dem SWR.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net