Rheinland-Pfalz

Nach brutaler Attacke auf einen Beamten in Mainz: Wenn Polizisten Opfer werden

Es war in der Halloween-Nacht, als ein Polizeikommissar in Mainz Randalierern an einer Diskothek einen Platzverweis erteilen wollte, ein ganz normaler Vorgang, eigentlich. Doch was dann geschah, schockiert noch immer die Landeshauptstadt: Eine Gruppe von vier Männern schlug den 32-Jährigen zusammen und trat noch auf ihn ein, als er schon am Boden lag. Der Polizist wurde ohnmächtig und musste mit einer schweren Gehirnerschütterung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Gisela Kirschstein Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net