Gerolstein

Mutter und Tochter verletzen sich bei Verkehrsunfall schwer

Eine Frau und ihre 15 Jahre alte Tochter sind bei einem Verkehrsunfall in Gerolstein (Landkreis Vulkaneifel) schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war die 45-Jährige am Samstag mit ihrem Auto von der Straße abgekommen und eine Böschung hinabgestürzt. Der Wagen überschlug sich, landete laut Mitteilung jedoch wieder auf den Rädern. „Die Fahrbahn war nass und die 45-Jährige wohl zu schnell unterwegs“, sagte eine Polizeisprecherin zur Unfallursache. Die Frau und ihre Tochter kamen ins Krankenhaus. Es entstand ein Schaden von rund 5000 Euro.

dpa/lrs
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net