Gießen

Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf Autobahn

Ein Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag auf der Autobahn 5 bei Gießen gestürzt und tödlich verletzt worden. Der aus dem rheinhessischen Dittelsheim stammende Mann sei auf der nassen Straße vermutlich zu schnell gefahren, teilte die Polizei in Gießen mit. Etwa drei Kilometer vor dem Gambacher Kreuz in der Nähe von Pohlheim verlor er die Kontrolle über seine schwere Maschine, stürzte und prallte gegen die Leitplanke. Dabei wurde er so schwer am Kopf verletzt, dass er wenig später im Krankenhaus starb.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net