Archivierter Artikel vom 04.07.2020, 09:00 Uhr
Mainz

Motorradfahrer mit schweren Verletzungen nach Sturz

Ein 39-jähriger Motorradfahrer hat sich am Freitag bei einem Sturz auf der Autobahn schwer verletzt. Beim Autobahnkreuz Mainz sei er aus bisher ungeklärter Ursache gestürzt, teilte die Polizei am Samstag mit. Insbesondere sein rechtes Bein sei nach Angaben der Polizei in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, um den Hergang zu rekonstruieren.

dpa/lrs
Rettungswagen
Ein Rettungswagen fährt über die Autobahn.
Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

Mitteilung