Neuwied

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt: Straße gesperrt

Ein Motorradfahrer ist am Dienstagnachmittag bei einem Unfall im Landkreis Neuwied schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte der 34-jährige auf der L252 zwischen Unkel und Bruchhausen aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über seine Maschine verloren. Er sei von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Schutzplanke geprallt, hieß es. Der Schwerverletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik gebracht. Die L252 war zunächst in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt.

Von dpa/lrs
Ein Leuchtschild der Polizei weist auf einen Unfall hin
Ein Leuchtschild der Polizei weist auf einen Unfall hin.
Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210420-99-282269/2

Polizeimitteilung