Motorradfahrer bei Frontalzusammenstoß tödlich verletzt

Idar-Oberstein (dpa/lrs) – Ein 55-jähriger Motorradfahrer ist am Montagmorgen bei einem schweren Verkehrsunfall in Idar-Oberstein tödlich verletzt worden. Der Mann sei ersten Ermittlungen zufolge wohl von einem entgegenkommenden Wagen frontal erfasst worden, berichtete ein Polizeisprecher. Dessen 23-jähriger Fahrer und ein Beifahrer blieben laut Polizei unverletzt. Wie genau es zu dem Frontalzusammenstoß kam, werde nun ermittelt.

Blaulicht
Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet.
Foto: Marcus Führer/dpa

Mitteilung der Polizei