Archivierter Artikel vom 14.05.2021, 06:40 Uhr
Reil

Moselausflug endet im Krankenhaus: Mann stürzt fünf Meter ab

Ein betrunkener 20-Jähriger ist am Donnerstagabend bei Reil an der Mosel einen Abhang heruntergestürzt und musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Der junge Mann sei mit einer Gruppe auf einer Straße an der Mosel entlanggewandert, als er aus unklarer Ursache über die Leitplanke stürzte, teilte die Polizei am Freitag mit. Er sei etwa fünf Meter tief die Böschung hinuntergefallen und leicht verletzt worden. Einsatzkräfte der Feuerwehr retteten den 20-Jährigen mit einer Drehleiter und brachten ihn ins Krankenhaus. Ein Test habe bei dem Mann einen Alkoholwert von 1,8 Promille ergeben, teilte die Polizei weiter mit.

Von dpa/lrs
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße.
Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration

© dpa-infocom, dpa:210514-99-592679/2

Mitteilung der Polizei