Mainz

Mord, Totschlag, Raub und Geiselnahme: Knapp 5.100 nicht vollstreckte Haftbefehle im Land

In Rheinland-Pfalz sind derzeit knapp 5.100 Haftbefehle nicht vollstreckt. Bei 103 dieser offenen Haftbefehle handele es sich um Kapitaldelikte wie Mord, Totschlag, Raub oder Geiselnahme, teilte das Landeskriminalamt (LKA) Rheinland-Pfalz mit.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net