Mit Auto frontal gegen Baum: 83-Jähriger schwer verletzt

Müschenbach (dpa/lrs) – Ein 83-jähriger Autofahrer hat einen Unfall höchstwahrscheinlich nur wegen eines zufällig vorbeifahrenden Rettungswagens überlebt. Er kam am Dienstag zwischen Kroppach und Müschenbach (Westerwaldkreis) in einer Rechtskurve von der Straße ab, fuhr in den Graben und prallte dann frontal gegen einen Baum, wie die Polizei mitteilte. Vermutlich sei er zu schnell gewesen. Nach dem Aufprall geriet der Wagen in Brand.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net