Archivierter Artikel vom 04.06.2020, 23:10 Uhr

Missglücktes Überholmanöver: Fahrerin schwer verletzt

Neustadt an der Weinstraße (dpa/lrs) – Weil ihr Auto bei einem Überholversuch von einem Wagen erfasst und einmal quer über die Fahrbahnen geschleudert wurde, hat eine Frau schwere Verletzungen erlitten. Die 39-Jährige wollte auf der Autobahn 65 bei Neustadt (Landkreis Südliche Weinstraße) einen Lastwagen überholen und scherte nach links aus, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Rettung Notruf 112
Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes.
Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Dabei übersah sie nach Polizeiangaben den von hinten kommenden Wagen eines 52-Jährigen. Der habe noch mit einer Vollbremsung versucht, den Aufprall zu verhindern, erfasste aber das Auto der Frau, das daraufhin ins Schleudern geriet. Es prallte zunächst rechts gegen einen Laster, schleuderte dann nach links, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrbahn Richtung Karlsruhe war für die Bergungsarbeiten am Donnerstag teilweise voll gesperrt.

Pressemitteilung Polizei